🌎 Willkommen, in der klimafreundlichen Tierarztpraxis

Unsere Klimabündnis-Philosophie steht mit einem starken Bekenntnis zur heimischen Landwirtschaft. Die Kooperation am Standort von unserem landwirtschaftlicher Betrieb, Wohnraum und Tierarztpraxis bildet eine Synergie für den Klimaschutz. 

Unser Konzept soll ein Beispiel sein für eine positive Nutzung von Energiewirtschaft und Gewerbe, leben und arbeiten im ländlichen Raum. 

Im Jahr 2019 lagen unsere Gesamtemissionen
im Bereich von vergleichsweise 2 ÖsterreicherInnen.
Global denken. lokal handeln.

Bisherige Leistungen für den Klimaschutz

☀️ Wärmeenergie produzieren wir mit Hackschnitzel aus dem eigenen Wald, sowie umweltfreundlich zusätzlich mit einer Solarthermieanlage.

☀️ Zwei PV-Anlagen produzieren mehr Strom, als die Tierarztpraxis, der landwirtschaftlich Betrieb und unsere Familie verbrauchen.

☀️ Die gesamten, teils historischen Gebäude (Baujahr 1691 und älter) wurden und werden sukzessive thermisch saniert, dadurch ist der Bedarf an Biomasse rückläufig und der Verbrauch von thermischer Energie ebenso.

☀️ Wir stellen unseren erzeugten Strom ourpower für den Strommarktplatz zur Verfügung. Ourpower investiert ausschließlich in erneuerbare Energie. Unsern Strom beziehen wir ebenfalls bei ourpower und haben damit auf 100% Ökostrombezug umgestellt.

Stromlieferant und Strombezieher

Künftige Maßnahmen für den Klimaschutz

☀️ Wir werden künftig den Verbrauch an Wärme, Strom, Treibstoff und Wasser weiter optimieren und reduzieren.

☀️ Wir möchten einen Beitrag im Bereich e-Tankstellen Infrastruktur leisten und unsere Mobilitätssparte durch die gemeinsame Nutzung von betriebseigenen e-Autos für Kurzstrecken und Einzelfahrten verbessern.

☀️ Künftig wird bei der Beschaffung von Betriebsmitteln ein besonderes Augenmerk auf Programme, wie etwa dem Österreichischen Umweltzeichen gelegt.